Königsschießen 2017

Bei der Königsproklamation im Schützenhaus in Braach wurde das neue Königshaus vorstellt.
Neue Schützenkönigin wurde Corinna Bengsch, neuer Schützenkönig Wolfgang Gruber. Ihnen zur Seite stehen die Damen Jutta Körbe und Jutta Bieber sowie die Ritter Werner Redetzke und Werner Schade. Lena Hartmann wurde Prinzessin und Justus Ruck Prinz.
Die Ehrenscheibe des Vereins ging in diesem Jahr an Roland Knierim. Jessica Sitte konnte den Helmut Bürger Pokal erringen.
Unter allen Gästen des Königsschießens machte Margot Knierim den besten Schuss und bekam somit die Gästescheibe überreicht.

Das Königshaus 2016 steht fest

Erstmalig wurde die Königsproglamation in diesem Jahr im Schützenhaus durchgeführt und somit stellte Werner Redetzke das neue Königshaus direkt im ausgeräumten Schießstand vor.

Neue Königin wurde Jutta Bieber vor ihren Damen Jessica Sitte und Ingrid Sänger. König wurde Klaus Schwanke vor Berthold Leyerer und Roland Knierim als Ritter. Prinzessin wurde in diesem Jahr Lena  Sippel.

Die unter allen Mitgliedern ausgeschossene Ehrenscheibe konnte Andreas Jachmann erringen und den traditionell beim Königsschießen mit ausgeschossenen Helmut Bürger Pokal bekam Willi Benz.

Auch Interessierte, die nicht dem Verein angehören konnten ihr können unter beweis stellen. Unter ihnen wurde die Gästescheibe ausgeschossen, die Michael Herrmann gewann.

Einige weitere Bilder von diesem Abend findet ihr in der Galerie.

Bürger- und Ortspokalschießen 2016

Am Sonntag, dem 5. Juni 2016, fand im Schützenhaus des Schützenvereins Falke Braach das traditionelle Bürger- und Ortspokalschießen statt. Hierbei konnten sich die Braacher Vereine im Schießen mit dem Kleinkaliebergewehr messen. Es gab das Dorfkönigsschießen, das Vogelschießen und Pokalschießen für Aktive und Gäste. Erstmalig wurde das Schießen für Kinder und Jugendliche mit dem Bogen ausgerichtet.

Am Ende des Tages begrüßte der 1. Vorsitzende Werner Redetzke die Anwesenden zur Siegerehrung und überreichte zusammen mit unserem Bürgermeister, Christian Grunwald, und Berthold Leyerer die Pokale. Das Ortsokalschießen der Braacher Vereine gewann der Kuckucksmarktverein. 2. wurde die Freiwillige Feuerwehr vor den Landfrauen.

Bei den Schülern unter 12 Jahren gewann Emelie Herrmann vor Sarah Klöpfel und Sophiea Bengsch. Max Brauner siegte in der Klasse bis 16 Jahren. Hier kam Lena Hartmann auf den 2. und Kendra Metz auf den 3. Platz.

Das Bürgerschießen gewann Daniel Rohwedder. Heiko Leyerer kam auf den zweiten und Oliver Sippel auf den dritten Platz.

Bei den Schützen des Vereins gewann Jessica Sitte vor Michael Riedl und Berthold Leyerer.

Beim Holzvogelschießen wurden zuerst die Flügel abgeschossen und danach der Vogelrumpf von der Stange geholt. Den Pokal für den linken Flügel durfte Berthold Leyerer in Empfang nehmen, der rechte Flügel wurde von Jessica Sitte abgeschossen. Der Vogel selber fiel bei einem Schuss von Gerhard Scherer.

Beim Dorfkönigsschießen konnte Anja Leyerer auch in diesem Jahr ihren Titel verteidigen und ist somit erneut Dorfkönigin.

Königsproklamation vor dem DGH in Braach

Am Samstag, dem 19. September 2015, wurde vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Braach das neue Königshaus des Schützenveins Falke Braach vorgestellt.

Neue Königin wurde Regina Deist vor ihren Damen Ingrid Sänger und Elvira Gruber. König wurde Berthold Leyerer vor Herbert Knierim und Peter Holzhauer als Ritter. Prinz wurde in diesem Jahr Pascal Frieson.

Die unter allen Mitgliedern ausgeschossene Ehrenscheibe konnte Roland Knierim erringen und den traditionell beim Königsschießen mit ausgeschossenen Helmut Bürger Pokal bekam Peter Sitte.

Auch Interessierte, die nicht dem Verein angehören konnten ihr können unter beweis stellen. Unter ihnen wurde die Gästescheibe ausgeschossen, die Thorsten Metz gewann.

Der 1. Vorsitzende Werner Redetzke gratulierte allen Gewinnern und lud dann zum Königskränzchen ins Schützenhaus, wo bei gutem Essen das neue Königshaus gefeiert wurde.